Kunsthandel - Auktionen - Gutachten - Schätzungen - Expertisen - Nachlässe - Haushaltsauflösungen

Some alt text

Kunstanlagenberatung


In Zeiten besonders niedriger Zinsen bieten sich solche Vermögensanlagen besonders an, die aufgrund ihrer Knappheit und Einzigartigkeit immer auf einen gewissen Nachfragemarkt stoßen. Hierbei erfreuen sich Kunstgegenstände immer größer werdender Beliebtheit. Ihre Preise stiegen in den letzten Jahren deutlich. Auch in der Zukunft bestehen Chancen für weitere Renditen. Die Gefahren sind jedoch zu beachten. Drang nach alternativen Geldanlagen immens. Ein Teil dieses Kapitals ist sicherlich in den Aktienmarkt geflossen. Kurse, insbesondere im Deutschen Aktienindex, haben sich seit 2016 erhöht. Aktien sind jedoch nicht die einzige Geldanlage in Zeiten niedriger Zinsen. Zur Verfügung stehendes Kapital wurde daher auch in sehr alternative Geldanlagen wie z.B. Kunst investiert. Kunst, wie zum Beispiel Gemälde, Skulpturen oder auch moderne Kunst, erfreut sich bei Investoren immer höherer Beliebtheit. Man geht davon aus, dass Kunst, wenn sie denn authentisch ist, langlebig ist, und es immer einen gewissen Markt für sie geben wird. Nicht zuletzt der emotionale Charakter der Kunst und die Liebe zu ihr sollten in der Tat dazu führen, dass es immer eine beständige Nachfrage geben wird.